Vorarlberg MitdenkenKonsultationen im Land Vorarlberg

Skateplatz Dornbirn: Start

Antwortabgabe beendet
Kurzbeschreibung

Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern dieser Befragung zur Gestaltung des Skateplatzes am Bahnhof Dornbirn.

Die Erkenntnisse waren eine wesentliche Grundlage für die Planung, welche mit einem Fachplaner und einer engagierten Gruppe junger Skater durchgeführt wurde.

Der Baubeschluss durch den Stadtrat erfolgte in der Sitzung vom 9. Juli 2019. Der Baustart für den Skateplatz ist für das Frühjahr 2020 geplant.

Hintergrundinformationen

In den vergangenen Jahren wurde in Dornbirn intensiv über die Verbesserung des Angebotes für Skaterinnen und Skater diskutiert.
Mehrere Gemeinden in Vorarlberg verfügen über regional bedeutsame Skateanlagen, vereinzelt haben diese sogar überregionale Bedeutung.
 

Die Stadt Dornbirn plant die Errichtung eines ca. 500 m² großen Skateplatzes auf dem Gelände des Parkplatzes am Bahnhof, welcher insbesondere den Bedarf von “AnfängerInnen” und “jüngeren SkaterInnen” decken soll. 









Der Standort zeichnet sich durch die zentrale Lage und die gute Erreichbarkeit, insbesondere mit öffentlichen Verkehrsmitteln aus. In unmittelbarer Nähe befinden sich zudem weitere Einrichtungen für Jugendliche, so das VISMUT in der Schlachthausstraße wie auch das aha beim Bahnhof. Ein weiterer wichtiger Standortvorteil ist, dass kaum bzw. nur in größerer Entfernung eine Wohnnachbarschaft vorliegt. Nach der Eröffnung wird der Platz im Rahmen der Mobilen Jugendarbeit durch die “Offene Jugendarbeit Dornbirn” begleitet.

Im Beteiligungsprojekt sollen möglichst viele (junge) Dornbirnerinnen und Dornbirner eingebunden und beteiligt werden. Ziel ist es, eine gute
Planungsgrundlage zu schaffen. Folgende Fragen sind von zentraler Bedeutung:

Worauf muss bei der Gestaltung besonders geachtet werden?

Wie muss der Platz gestaltet sein, damit man sich dort gerne aufhält?

Was braucht es zusätzlich zum Skateplatz (z.B. Beschattung, WC, Sitzgelegenheiten,…)?

Was soll unbedingt Berücksichtigung finden?