Vorarlberg MitdenkenKonsultationen im Land Vorarlberg

Mädchentreff Dornbirn: Start

Antwortabgabe beendet
Kurzbeschreibung

Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern dieser Befragung.

Bereits seit Oktober 2018 befindet sich der Mädchentreff sehr erfolgreich im Probebetrieb (feierliche Eröffnung: 16. November 2019). Der Mädchentreff ist eine Einrichtung der „Offenen Jugendarbeit Dornbirn“, gefördert aus Mitteln der Stadt Dornbirn und des Landes Vorarlberg.

Hintergrundinformationen

Ein mädchenfreundliches Dornbirn ist uns wichtig. Mädchen sind aktiv in die Sport- und Kulturszene eingebunden und nutzen, wie Burschen auch, ein vielfältiges Freizeitangebot. Mit dem Mädchentreff soll es ein ergänzendes Angebot in der offenen Jugendarbeit geben, denn Mädchen suchen immer wieder gezielt Räume auf, um “unter sich zu sein”.

Der geplante Mädchentreff ist zentral in der Innenstadt (Bergmannstraße 1) in der Nähe eines Parks gelegen und sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Der Mädchentreff hat 3 Räume auf ca. 120 m², wobei der größte Raum etwa 80 m² hat. Das Obergeschoss wird als Wohnung für Studentinnen oder Jugendarbeiterinnen als WG genutzt. Die Wohnung hat einen eigenen Eingang.

Der Stadtrat Dornbirn hat vor kurzem beschlossen, dass die Räumlichkeiten ab Herbst 2018 angemietet werden und dann auch als Mädchentreff genutzt werden können.

Deshalb ist es nun wichtig, gut zu planen und sich über das Konzept und die Ausgestaltung Gedanken zu machen. In diesen Prozess möchten wir vor allem alle jungen Dornbirnerinnen mitnehmen. Denn wir sind überzeugt davon, dass ihr am besten wisst, wie ein erfolgreicher Mädchentreff auszusehen hat und welchen Anforderungen er entsprechen muss. Deshalb rufen wir euch auf, eure Ansichten mit uns zu teilen und euch an dieser Befragung zu beteiligen. Antworten können Ende Juni hier auf der digitalen Plattform, per SMS und WhatsAPP an (+43 676 800 555 170).

Wir freuen uns auf eure Antworten! Dabei könnte ihr neben der großen Hauptfrage auch gerne auf folgende Unterfragen genauer eingehen.

  • Welche Angebote soll es geben?
  • Wie sollen die Räume gestaltet sein?
  • Wie oft würdest du diesen Raum nutzen?
  • Wann soll der Treff geöffnet sein?
  • Bei was würdest du mitmachen?
  • Auf was ist besonders zu achten?

Hier könnt Ihr einen ersten Blick auf die Räumlichkeiten des neuen Mädchentreffs werfen:




  Geplante Räumlichkeiten für den Mädchentreff 


"Die Mädchen können ab Montag, 4. Juni 2018 aktiv mitbestimmen, wie der Mädchentreff gestaltet sein soll, damit sie sich dort wohlfühlen und gerne aufhalten.“

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann

„Wir möchten einen Freiraum für Mädchen und junge Frau im Zentrum von Dornbirn bieten und freuen uns über viele Umfragen-Teilnehmerinnen.“

Jugendstadtrat Guntram Mäser